Die Welcome Lounge Italien – Storytraveling und Virtuelle Touren

Entdecken Sie die Italienische Kunststädte: Venedig, Florenz und Rom

 


 

TWL Venedig

 

Venedig ist Pur Romantik Magische Atmosphäre

 

Egal, ob Sie nach Venedig zwei oder 20-mal waren, gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Ja, selbst die erfahrensten Besucher erhalten in der Stadt labyrinthischen Netz von Inseln, Brücken, Fußgänger Gassen und Kanälen verloren. Und darin liegt die Schönheit des Ziel: Nachmittage vom Palast auf Platz wandern, die kleinen Kunstmuseen zu erkunden, die Stände einkaufen, die die Straßen säumen und eine frische Seite von Venedig, eine faszinierende Verschmelzung von Einflüssen-römischen Begegnung, byzantinisch, osmanisch und Italienisch-jedes Mal, runden Sie eine Ecke.

 

TWL Venedig Panorama

 


 

WENN SIE IN DER LIEBE MIT VENEDIG NICHT FALLEN; NICHT DIESES VIDEO ANSEHEN.

 

Die Stadt am Wasser gebaut hatte nie Angst um das Unmögliche zu versuchen!

 

 


 

Top-Erfahrungen

 

St Mark's Basilica

Basilica Di San Marco
Markusdom (Basilica di San Marco in Italian) st der berühmteste der vielen Kirchen von Venedig und eines der besten Beispiele der byzantinischen Architektur in der Welt. In unmittelbarer Nähe des Canal Grande, mit Blick auf die glänzenden Basilika der Piazza San Marco (Markusplatz ) und grenzt an den Dogenpalast. San Marco ist eine Kathedrale, aber hat nicht immer so gewesen: es war die Kapelle Dodge, bis er den Sitz des Erzbischofs von Venedig im Jahre 1807 wurde

VIRTUELLE TOUREN:

> äußere

> Schätze und Sanctuary

> Piazzetta San Marco

Dogenpalast

Palazzo Ducale
Dogenpalast (Palazzo Ducale in Italian) ist ein Meisterwerk der gotischen Architektur, eine beeindruckende Struktur der Schichten von Bauelementen und Ausschmückungen zusammen. Aus dem 14. und dem 15. Jahrhundert ursprünglichen Fundamenten der deutlichen Renaissance. Die Struktur besteht aus drei großen Blöcken unter Einbeziehung frühere Konstruktionen. Der Flügel auf das Becken von San Marco ist die älteste, von 1340 ab wieder aufgebaut. Der Flügel in Richtung Markusplatz wurde in seiner heutigen Form von 1424 ab gebaut. Der Kanal-Seitenflügel , die Unterbringung der Dogen-Apartments und viele Regierungsbüros , stammt aus der Renaissance und wurde zwischen 1483 und 1565 gebaut.

VIRTUELL TOUR

> Courtyard

Das Phoenix-Theater

Teatro La Fenice
Das Phoenix-Theater (Teatro La Fenice in Italian) wurde im Jahre 1792 als gebaut Es ist ein 326-Sitz-Jewel-Box eines Opernhauses setzt später Musikfans und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mehr als 200 Jahren zu gefallen.

Der Name ‘Phönix’ erweist sich als angemessen, weil das Gebäude durch einen Brand im Jahre 1836 und im Jahre 1996 Rossini und Bellini inszenierten Opern hier zerstört wurde, uraufgeführt Verdi Rigoletto und La Traviata und internationale Größen Strawinsky, Prokofjew und Britten für das Haus zusammengesetzt, La Fenice macht der Neid Europas.

 

Venedig-Kanal
Venedig Panorama
Venice Grand Canal
Venice Wasserstraßen
Saint Mark
Venedig Boote

 


 

WIE FUNKTIONIERT VENEDIG? DIE UNGLAUBLICHE Stadt, DIE KEINER SIEHT.

Venedig ist nicht nur ein Bühnenbild. Es ist auch eine Stadt mit einer Wohnbevölkerung , die produktive Tätigkeiten hat, Transport und Dienstleistungen. Aber wie funktioniert das Venedig System? Wie man die Gezeiten in der Lagune verhalten? Wie werden die Kanäle gebildet? Und die Dämme? Was ist unter den Gebäuden? Sehen Sie dieses unglaubliche Video zu bekommen, die Venedig hinter den Kulissen kennen zu lernen.

Unter der Regie von Nicolò Scibilia (www.teodolinda.it). Motion graphics: pholto. Produziert von Insula Spa, einer operativen Abteilung von Venedig Gemeinde. www.venicebackstage.org

 

Ähnliche Touren & Besichtigung


Private

Private & maßgeschneiderte Touren – EUR180.00

Rundgang durch Historisches Zentrum

Rundgang durch Historisches Zentrum – EUR74.00

Gondelfahrt + Rundgang

Gondelfahrt + Rundgang – EUR47.00

 


Ausflug Motorboot nach Murano, Burano und Torcello

Ausflug Motorboot nach Murano, Burano und Torcello – EUR20.00

Führung mit Prioritätszugang

Führung mit Prioritätszugang – EUR34.00

Historisches Zentrum + Gondelfahrt und Markusdom

Historisches Zentrum + Gondelfahrt und Markusdom –EUR70.00

 

 

Karte Venedig

 


 

TWL - Florenz

 

Florenz, der Wiege der Renaissance

 


 

Florenz Museen, Paläste und Kirchen beherbergen einige der größten Kunstschätze der Welt. Die beliebtesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Florenz sind die Kathedrale, das Baptisterium, die Uffizien, Bargello, und die Accademia. Die Kirchen von Santa Maria Novella und Santa Croce sind wahre Kunstgalerien und die Bibliothek von San Lorenzo ist eine großartige Ausstellung des architektonischen Genies Michelangelo. Schlendern Sie einige der ältesten Straßen der Stadt, bis Sie auf den Fluss Arno, überqueren Sie die Ponte Vecchio erreichen, und erleben Sie die “neueste” Gegend in Florenz, Oltrarno. Verbringen Sie einen Tag in den Boboli-Gärten oder den Hügel hinauf zur Kirche von San Miniato al Monte einen bezaubernden Blick auf Florenz zu erleben.

 

Florenz Blick

 


 

DIE TRINITÄT

The Monalisa
“Monalisa” – Leonardo da Vinci (1452-1519) war Maler, Architekt, Erfinder und Schüler aller wissenschaftlichen Dinge. Seine natürliche Genie gekreuzt so viele Disziplinen, die er den Begriff verkörperte “Renaissance-Menschen.” Heute bleibt er am besten für seine Kunst bekannt, darunter zwei Gemälde, die zu den weltweit bekanntesten und bewundert bleiben: Mona Lisa und das Letzte Abendmahl. Kunst, da Vinci glaubte, wurde unbestreitbar mit der Wissenschaft und der Natur verbunden. Weitgehend Autodidakt, füllte er Dutzende von geheimen Notebooks mit Erfindungen, Beobachtungen und Theorien über Verfolgungen von Luftfahrt zu Anatomie.

TWL - Raffaello
“Die drei Grazien” – Raffaello Sanzio da Urbino, Italienisch, 6. April oder 28. März 1483 – 6. April, 1520), als Raphael bekannt, war ein italienischer Maler und Architekt der Hochrenaissance. Seine Arbeit ist für seine Klarheit der Form, die einfache Zusammensetzung bewundert und visuelle Leistung des Neoplatonic Ideal der menschlichen Größe. Zusammen mit Michelangelo und Leonardo da Vinci, bildet er die traditionelle “Trinität” der großen Meister dieses Zeitraums.

 

DA VINCI

 

RAFFAELLO

 

MICHELANGELO

 


 

 

TWL - Michelangelo

 

“Gott stellt Adam”, Sistine Chapel – Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni | März 1475 – 18. Februar 1564) war ein italienischer Bildhauer, Maler, Architekt, Dichter und Ingenieur der Hochrenaissance , die einen unvergleichlichen Einfluss auf die Entwicklung der westlichen Kustn. Betrachtet übte die größte lebende Künstler während seiner Lebenszeit zu sein, er hat da auch als einer der größten Künstler aller Zeiten beschrieben.

 


 

Ein fantastisches Ballett von Farben und Licht in eine legendäre Stadt

 

Ballett von Farben
Ponte Vecchio - Ballett von Farben
Ponte Vecchio - Ballett von Farben
Ponte Vecchio - Ballett von Farben
Ponte Vecchio - Ballett von Farben

 


 

“Lumineszenz” in Florenz

 

“La notte di Firenze si trasforma in uno spettacolo visivo magico e sorprendente. Le antiche pietre si illuminano di arte, forme e colori. Un sogno fatto di visioni, luce, energia, magia e illusione.” Die Florence Nacht wird in eine magische Vision verwandelt. Die alten Steine werden von Kunst, Form und Farben beleuchtet. Ein Traum aus Visionen, Licht, Energie, Magie und Illusion.

 


 

Die Uffizien | Galleria degli Uffizi

 


 

VIRTUAL TOURS

 

Die Uffizien (italienisch: Galleria degli Uffizi, ausgesprochen [ɡalleriːa deʎʎ uffittsi]) ist ein bekannter Kunstmuseum befindet sich neben der Piazza della Signoria im Zentrum von Florenz, in der Region Toskana, Italien. Das Gebäude der Uffizien-Komplex wurde im Jahr 1560 für Cosimo I. de’Medici von Giorgio Vasari begonnen, um die Büros der Florentiner Magistrat gerecht zu werden, daher der Name uffizi “Büros”. Der Bau wurde später von Alfonso Parigi und Bernardo Buontalenti fortgesetzt. Die Nischen in den Pfeilern, die mit Skulpturen von berühmten Künstlern im XIX Jahrhundert gefüllt mit Spalten abwechseln.

 

Die Uffizien

 

Die Uffizien wurde 1560 von Giorgio Vasari entworfen für Cosimo I. de’Medici, die großherzog Magistraturen der Toskana zu beherbergen. Im Laufe der Zeit wurde in der obersten Etage Loggia eine Ausstellung der dynastischen Sammlung von antiken Skulpturen, Kunstwerke und Artefakte. Der östliche Flügel des Gebäudes integriert, um die alten Florentiner Kirche San Pier. Klicken Sie auf das Bild um eine virtuelle Tour zu erleben.

 

Erleben Sie einen virtuellen Tour durch die Uffizien

 


S. Botticelli Venus

Klicken Sie auf das Bild, einen virtuellen Tour durch die Uffizien erleben

 


 

Top-Erfahrungen

 


Rundgang durch die Stadt + Galerie Accademia und Uffizien

Rundgang durch die Stadt + Galerie Accademia und Uffizien – EUR79.00

San Gimignano Siena & Chianti mit Weinprobe

San Gimignano Siena & Chianti mit Weinprobe – EUR57.00

 

Florenz Karte
Bildkredit: FineArt America

 

 


 

TWL Rom

Rom ist eine Spannende Reise in die Geschichte

 

Rom ist Italiens Hauptstadt. Rom ist eine weitläufige kosmopolitische Stadt mit fast 3000 Jahren global einflussreiche Kunst, Architektur und Kultur auf dem Display. Antike Ruinen wie das Forum Romanum und das Kolosseum erinnern an die Macht des ehemaligen Römischen Reiches. Vatikanstadt, dem Sitz der römisch-katholischen Kirche, bietet Petersdom und den Vatikanischen Museen, das Haus Meisterwerke wie Michelangelos Sixtinischer Kapelle Fresken.

 


 

Colosseum

 

Befindet östlich des Forum Romanum, das massive Stein Amphitheater als das Kolosseum genannt, wurde um n.Chr. 70-72 von Kaiser Vespasian der Flavier als Geschenk an das römische Volk in Auftrag gegeben. In n.Chr. 80, geöffnet Vespasians Sohn Titus das Kolosseum (offiziell als Flavian Amphitheater bekannt) mit 100 Tagen Spiele, einschließlich Gladiatorenkämpfe und wilde Tierkämpfe. Nach vier Jahrhunderten der aktiven Gebrauch, fiel die prächtige Arena in Vernachlässigung und bis ins 18. Jahrhundert als Quelle von Baustoffen verwendet wurde. Obwohl zwei Drittel des ursprünglichen Colosseum hat im Laufe der Zeit zerstört worden ist, bleibt das Amphitheater ein beliebtes Touristenziel, sowie ein Symbol von Rom und seine lange, bewegte Geschichte.

 

 


 

Marktplatz San Lorenzo

 

Piazza San Lorenzo
Piazza San Lorenzo
Piazza San Lorenzo
Piazza San Lorenzo ist voller Leben, vor allem während der Sommertage .

 


 

Trastevere

 

Trastevere
Trastevere

 

Trastevere ist zweifellos einer von Roms typischen Viertel, wo inmitten winziger belebten Gassen, römischen Trattorien, kleine Märkte, Geschäfte und Handwerksbetriebe , ist es noch möglich ist, verloren zu gehen, das Wesen der authentischsten und echten Rom zu finden.

Von Santa Maria in Trastevere auf der Piazza Trilussa, durch Vicolo del Cinque, Via della Scala, Vicolo del Moro oder Vicolo del Bologna, können Sie in der Luft spüren immer noch die Gerüche der typischen Produkte des alten Roms. Mit dem Sonnenuntergang versammeln sich hier junge Menschen zu unterhalten oder ein Bier in Unternehmen in einem der vielen Pubs und Nacht Bars der Gegend zu trinken.